Solothurner Ruderclub

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Reinigung Bootshaus

E-Mail Drucken

EINSATZPLAN

Der aktuelle Einsatzplan kann mit diesem Link heruntergeladen werden.

ACHTUNG: Der Putzplan kann aus Gründen des Datenschutzes nur herunterladen, wer sich angemeldet hat. Wer noch keinen «Benutzernamen» und Passwort hat, meldet sich mit einem Email unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

Ablauf

Wöchentliche Reinigung

Nach der Hauptreinigung (ab März) erfolgt wöchentlich am Dienstagabend von 19:00 bis 20:30 Uhr eine Reinigung durch die Clubmitglieder. Es wird zwischen einer Grund- und einer Intensivreinigung unterschieden:

Die Grundreinigung erfolgt jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Die Garderoben, Nassräume (Duschen) und WC-Anlagen werden gründlich gereinigt (Boden feucht aufnehmen), bei den anderen Räumen reicht eine leichte Reinigung (Staubsaugen).

Die Intensivreinigung wird jeweils am 2. und 4. Dienstag im Monat vorgenommen. Zusätzlich zur Grundreinigung sind die Holzböden im Aufenthaltsraum sowie im Gang feucht aufzunehmen.
Während der Winterzeit erfolgt die Reinigung nur am 2. und 4. Dienstag im Monat (Grundreinigung am 2. Dienstag, Intensivreinigung am 4. Dienstag).

Jahresreinigung
Die Hauptreinigung erfolgt einmal jährlich, jeweils am Samstag nach der GV von 13:00 bis 17:00 Uhr und umfasst die gründliche Reinigung des gesamten Clubhauses (inkl. Fenster, Böden, Umgebung und Bootshalle).

Organisation

  • Für die Organisation des Reinigungsplans ist der/die Leiterin "Reinigung" zuständig.
  • Der Plan wird im März an die Clubmitglieder verteilt.
  • Am Dienstagabend sind jeweils 4 bis 5 Clubmitglieder und ein/e Putzchef/in zur Koordination und Kontrolle anwesend.
  • Jedes Aktivmitglied ist einmal pro Jahr am Dienstag im Einsatz zur Reinigung des Bootshauses.
  • Mitglieder, die während eines Vereinsjahres (die GV gilt als Stichtag) nie am Dienstag das Bootshaus gereinigt haben, bezahlen eine Abgabe von Fr. 50.-.
  • Falls ein Clubmitglied den vorgesehenen Einsatztermin nicht wahrnehmen kann, muss er oder sie selber einen Abtausch mit einer anderen Person organisieren.

Dispens vom Reinigungsdienst 

  • Vorstandmitglieder
  • Ressortleiterinnen und Ressortleiter
  • Mitglieder, die im Club eine andere Funktion ausüben (TrainerInnen, KursleiterInnen, etc.)
  • Mitglieder, welche im Vereinsjahr das 71. Altersjahr erreichen (die GV gilt als Stichtag).
  • Ehren- und Freimitglieder
  • Passivmitglieder und Aktivmitglieder, die im vergangenen Vereinsjahr nicht gerudert sind.

Checkliste und Organisation zur Reiniguung des Bootshauses als PDF-Dokument

Stand: 16. Mai 2017

Zuletzt aktualisiert am Montag, 28. August 2017 um 16:31 Uhr  

Suchen

Bildergalerie