Solothurner Ruderclub

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Clubanlass vom 21.6.

Am längsten Tag bei schönstem Wetter

Wir blicken auf einen gelungenen Clubanlass zurück. Bei strahlendem Wetter kämpften etwa 40 Clubmitglieder in den Gruppen "rot" und "grün" in zahlreichen polysportiven Disziplinen um den Tagessieg.

Slalomfahren mit der Loire und Mach3 um die Brückenpfeiler und unterwegs die in der Strömung hängende Glocke läuten.
Schruppen
auf 4 Ergometern über die Distanz von 250 Metern.
Hirnakrobatik Auf 4 Fragebogen je 10 Fragen beantworten zu gesetzlichen und clubinternen Vorschriften, Distanzen ab Bootshaus und Clubgeschichte.
Wassersport mit Wasser
-tragen. Wettlauf mit kleinen Bechern um die 1.5 Liter Flasche am Ziel zu füllen.
Wassersport ohne Wasser
, auf Landpedalos eine Strecke möglichst rasch zurücklegen.
Grosskariert
es Sudoku lösen in der Gruppe.
Fliegen
mit selbstgebastelten Papierfliegern, die längsten Geradeaus-Flüge zählten.
Indianerlis
Treffsicherheit mit (Dart-) Pfeilen.
Cheigle
Wassergefüllte PET-Flaschen mit dem Ball umwerfen.

Die Krönung des Nachmittags waren das Grillbuffet von Franz Herger und Stelios Charamanda und das gemütliche Beisammensein. Als Tagespreis gabs für alle Teilnehmenden eine leckere Crèmeschnitte. Da gingen sogar Fussballspiele und Märetfest vergessen.

Zu einer Fotogalerie geht es hier.

 

 

Suchen

Bildergalerie