Sarnen: Tim Daspersgruber erneut im A-Final

By 12. Juni 2018Regatta, Reportage

Tim und Robin in voller Fahrt. Bild Stöh Grünig

Die Veranstalter der Nationalen Regatta Sarnen freuten sich über ein neues Rekordergebnis. 1513 Boote aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich und England standen in 110 Rennen an der Startlinie.

Bei wunderschönen Wetterbedingungen durfte auch unser Solothurner Nachwuchsruderer Tim Daspergruber weitere Wettkampferfahrungen sammeln.

Nach einem souveränen Laufsieg in der Kategorie U15 Doppelzweier am Samstag verpassten Tim Daspersgruber und Robin Ruchti vom Seeclub Biel ganz knapp den dritten Platz im A Final vom Sonntag. Die nächste Herausforderung für die Renngemeinschaft wartet mit der Regatta Schiffenen am 17. Juni.

Aufgrund der Leistungen in Cham und Sarnen werden Tim und Robin in dieser Besetzung auch an den Schweizer Meisterschaften vom 6.-8. Juli 2018 auf dem Rotsee starten. Für diesen Saisonhöhepunkt werden sich Tim und Robin intensiv vorbereiten. Zusätzliche Trainingswochenenden auf dem Rotsee und in Niffer (Frankreich) stehen an.

Zu den Resultaten der Regatta Sarnersee

Schreibe einen Kommentar