Bootshaus grundsätzlich geschlossen

By 17. März 2020 Club, Info

Notstandsmassnahmen auch im SRC.

Liebe Aktivmitglieder
Die Notstandsmassnahmen des Bundesrats im Zusammenhang mit dem Corona-Virus COVID-19 machen auch vor dem Solothurner Ruderclub nicht halt.

Ab sofort gilt:

  • Das Bootshaus bleibt für die nächste Zeit grundsätzlich geschlossen.
  • Sport treiben ist weiterhin möglich und erwünscht, aber nicht in Gruppen.
  • Rudern im Skiff ist möglich. Es gelten jedoch die angeordneten Hygienevorschriften (Hände waschen, Rudergriffe desinfizieren).
  • Ausfahrten in Mehrpersonenbooten sind zu unterlassen, weil die Vorschriften (u.a. 2 Meter Abstand zu Mitmenschen) nicht eingehalten werden können.
  • Der organisierte Ruderbetrieb und Kurse (auch auf dem Ergometer) werden per sofort bis auf Weiteres eingestellt
  • Der Bootshausputz (21. März) und das Anrudern (22. März) sind definitiv abgesagt. Danke allen, die sich bereits angemeldet oder die Termine reserviert hatten.
  • Ebenfalls abgesagt wurde der 2. Teil des J+S-Leiterkurses  vom 27./28. März.

Der Vorstand bedauert diese Massnahmen natürlich sehr. Die Gesundheit unserer Mitglieder hat in der gegenwärtigen Situation jedoch absolute Priorität.

Danke für Euer Verständnis und die Solidarität mit den Mitmenschen!

Blibet gsund!
Der SRC-Vorstand

Schreibe einen Kommentar