Skip to main content

Rudern ohne Maske!

Der Bundesrat hat die COVID-Vorschriften weiter gelockert.

Auch in Mehrpersonen-Booten können wir wieder ohne Masken rudern und Clubanlässe sind möglich.

Ab dem 31. Mai 2021 gelten weiter folgende Neuerungen:

  • Maskenpflicht jedoch an Land, auf dem Bootssteg und in den Innenräumen des Bootshauses
  • Der Trainingsbetrieb in Gruppen ist neu mit maximal 50 Personen im Innen- und Aussenbereich wieder erlaubt (inkl. Leitungspersonen).
  • Vereinsaktivitäten mit bis zu 50 Personen sind im Innen- und Aussenbereich erlaubt. Es braucht jeweils ein Schutzkonzept.
  • Der Mehrzweckraum kann für das Ergometer- und Krafttraining wieder benutzt werden mit Beschränkung auf 2 Personen (Ergometer) bzw. 3 Personen (Stretching). Der Vorstand empfiehlt auch dort weiterhin Masken zu tragen.
  • Händewaschen und Abstand halten gilt weiterhin.

Basiskurse
Nach den Sommerferien gibt es zwei Basiskurse für neue Clubmitglieder.
Zur Anmeldung

Ruder- und Fahrordnung
Aktuelle Vorfälle und Beinahe-Kollisionen sind für den SRC-Vorstand Anlass, auf die geltenden Regeln auf der Aare hinzuweisen.
Vorschriften und Regeln

Gäste aus Zürich
Nach einer einwöchigen Wanderfahrt über die Mittellandseen wassert der Ruderclub Zürich am Samstag 19. Juni seine Boote bei uns aus und lädt diese anschliessend aus. Allenfalls benutzen die Ruder*innen die Duschen und trinken noch etwas. Danke für eure Toleranz und das Verständnis.

Details im aktuellen Newsletter vom 31.5.2021.

Schreibe einen Kommentar