Clubziele

Im SRC sind von aktiven JuniorInnen bis zu engagierten Pensionierten alle Altersklassen ausgewogen vertreten.
Der SRC kümmert sich um seinen Nachwuchs und führt jährlich mindestens je einen Anfängerkurs für JuniorInnen und einen für Erwachsene durch.
Die JuniorInnen werden von den TrainerInnen ihren Bedürfnissen entsprechend gefördert und machen so rasche Fortschritte.
JuniorInnen und SeniorInnen sollen im SRC sowohl als BreitensportlerInnen als auch als Regattierende auf nationalem Niveau rudern können. Eine Betreuung auf internationalem Regattaniveau kann der SRC nicht anbieten. Bei Bedarf wird mit anderen geeigneten Clubs zusammengearbeitet.
Der SRC ist sich bewusst, dass Rudern eine anspruchsvolle Sportart ist. BreitensportlerInnen aller Altersklassen sollen eine solide Rudertechnik erlernen und diese festigen können. Aus diesem Grund bietet der SRC umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.
Alle Clubmitglieder beherrschen den Umgang mit den Booten und tragen Sorge zum Material.
Dem SRC ist es ein Anliegen, seinen Clubmitgliedern einwandfreies Material und Boote anzubieten, die dem persönlichen Ruderniveau entsprechen. Deshalb werden klare Regeln zur Bootsbenutzung und deren Trimmung festgelegt. Die Regeln werden den Mitgliedern kommuniziert und diese halten sich an die Vorgaben.

Verabschiedet vom Vorstand am 24. Oktober 2016